Von Lisa Winder 0
Bei Günther Jauch

Michael Schumacher: Managerin Kehm spricht das erste Mal im TV

Es war der erste Auftritt in einer TV-Show. Sabine Kehm ist seit vielen Jahren die Mangerin von Michael Schumacher. Am Sonntagabend sprach sie bei Günther Jauch über Michael und das Verhalten der Medien.

Michael Schumacher: Erste Anzeichen der Besserung

Michael Schumacher

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vor 15 Wochen verunglückte Michael Schumacher im Skiurlaub in Meribel. Sabine Kehm sprach gestern das erste Mal im Fernsehen über den Zustand von Michael Schumacher (45). In der Talkshow von Günther Jauch (57) beantwortete die Managerin viele Fragen. Vor allem die wichtigste Frage: Wie geht es Michael momentan?

Sabine Kehm macht Mut

"Es gibt kleine Fortschritte. Die machen uns Mut. Es gibt kleine Momente des Bewusstseins und des Erwachens. Ich möchte hier aber nicht auf konkrete Einzelheiten eingehen", erklärte Sabine Kehm. Sie machte aber auch gleichzeitig klar, dass jede Verletzung am Gehirn individuell zu betrachten sei und daher keine Prognosen möglich sind. 

Ein wichtiger Punkt für Sabine Kehm ist natürlich die Privatsphäre der Familie. Diese soll natürlich so gut wie möglich geschützt werden. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: