Von Katharina Sammer 0
Nach schwerem Skiunfall

Michael Schumacher: Managerin bestätigt weitere Fortschritte

Michael Schumacher: Erste Anzeichen der Besserung

Michael Schumacher

(© Getty Images)

Michael Schumacher befindet sich weiterhin auf dem Weg der Besserung: Wie seine Managerin Sabine Kehm jetzt in einem Interview bestätigte, macht der Formel-1-Star nach seinem schweren Skiunfall weiter Fortschritte.

Knapp eineinhalb Jahre nach dem schweren Skiunfall von Formel-1-Legende Michael Schumacher (46) hat seine Managerin Sabine Kehm weiter gute Nachrichten über den Gesundheitszustand des Rennfahrers: „Wir sind froh, weiter sagen zu können, dass er Fortschritte macht und ich sage das immer in Anbetracht der Schwere seiner Kopfverletzungen“, so Kehm im Interview mit einem Uhrenhersteller. Trotz der stetigen Fortschritte werde die Genesung des siebenfachen Weltmeisters aber noch lange dauern.

Der Skiunfall veränderte alles

Schumi war am 29. Dezember 2013 bei einem Skiurlaub in Frankreich gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Anschließend lag der Formel-1-Star mehrere Monate lang im Koma und wurde in einer Reha-Klinik im französischen Grenoble behandelt. Anfang September 2014 konnte Michael dann endlich zu seiner Frau Corinna und den beiden gemeinsamen Kindern in die Schweiz zurückkehren. Die Familie des Rennfahrers bedankte sich bereits mehrmals für die große Anteilnahme der Fans: „Noch immer erreichen uns täglich Genesungswünsche für Michael und noch immer macht uns das Ausmaß der Anteilnahme sprachlos. Wir können nur immer wieder Danke sagen dafür, dass ihr mit ihm und uns gemeinsam kämpft", so Corinna Schumacher in einem Statement.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?