Von Mark Read 0
Jetzt gute Freunde

Michael Schumacher: Emotionaler Brief von Ex-Rivale Mika Häkkinen

Ende der 1990er waren Michael Schumacher und Mika Häkkinen die besten Fahrer der Formel 1 und große Rivalen auf der Rennstrecke. Später wurden sie enge Freunde. Nun hat der Finne einen emotionalen Brief an den im Koma liegenden Schumi geschrieben.

Mika Häkkinen und Michael Schumacher - Ex-Formel-1-Stars

Früher Rivalen, jetzt Freunde: Mika Häkkinen und Michael Schumacher

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Schicksal des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher (45) bewegt noch immer die ganze Welt. Seit einer Woche liegt der Ex-Champ nach einem schlimmen Ski-Unfall in der Klinik in Grenoble im künstlichen Koma. Die Diagnose: Schädel-Hirn-Trauma.

Häkkinen lag 1995 selbst im Koma

Ob "Schumi" jemals wieder aufwacht, kann momentan niemand sagen. Einer, der diesen Schrecken schon einmal am eigenen Leib erfahren musste, ist Schumachers früherer Formel-1-Rivale Mika Häkkinen (45). Der Finne lag nach einem fürchterlichen Trainings-Unfall im Jahr 1995 selbst kurzzeitig ins Koma, kam aber zurück ins Leben. 1998 und 99 wurde er Weltmeister.

Mit seinem früheren Rivalen ist Häkkinen längst eng befreundet. Nun hat er ihm einen Brief geschrieben, den die "Bild"-Zeitung in einer Übersetzung vorliegen hat.

"Bitte versuche diesmal nicht, die Zeit zu schlagen"

"Wie du weißt, hatte ich in der Vergangenheit selbst eine schlimme Kopfverletzung. Doch ich habe überlebt. Mit der Hilfe meiner Familie und Freunde und der professionellen Unterstützung der Ärzte. Ich bin mir sicher, dass du diese Hilfe genau so bekommst. Alles, was nötig ist, um gesund zu werden. "

Weiter schreibt der Finne: "Bitte tu mir nur einen Gefallen: Versuche ein einziges Mal nicht, die Zeit zu schlagen. Du musst keine Bestzeit in diesem Rennen aufstellen. Du musst dir alle Zeit nehmen, die du brauchst."

Wir sind sicher, dass Schumacher eines Tages in der Lage sein wird, diesen Brief persönlich zu lesen und sich bei Kumpel Mika für diese netten Worte zu bedanken!


Teilen:
Geh auf die Seite von: