Von Kati Pierson 1
"Authentisch"

Michael Morgan: Nach dem Weltuntergang noch schnell die Liebe retten

Während Tim Benzko sich mit den leichten Aufgaben abgibt - wie Welt retten und Mails checken, widmet sich Michael Morgan den richtigen Herausforderungen: Der Sänger will nach dem überstanden Weltuntergang die Liebe retten! Ganz "Authentisch" kommt uns Michael Morgan deshalb ab 25. Januar.


Für den 21. Dezember 2012 war der Weltuntergang prophezeit - oder besser gesagt, den Mayas ging vor vielen tausend Jahren schlicht die Steintafel aus. So ähnlich sieht das wohl auch Sänger Michael Morgan, denn trotz Weltuntergangsstimmung seiner Single "Und wenn die Welt dann untergeht" plante er ein Happy-End nach dem Weltuntergang. Schon am 25. Januar erscheint sein neues Album "Authentisch".

Seinen ersten Erfolg feierte der Sänger mit "Zuerst kam die Sonne" und den Durchbruch feierte der Saarländer mit "Komm steh wieder auf" in der ZDF-Hitparade. Dass diese beiden Nummern keine Eintagsfliege bleiben sollten, zeigte der folgende Erfolg mit der Coversion des Take-That-Klassikers "Back for Good", der bei ihm den Titel "Komm zurück zu mir" trug. Seither ist der sympathische Sänger aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. Über 25 Jahre steht Michael Morgan jetzt schon auf der Bühne. Schaut man ihn sich an, dann könnte man schwören, dass er die 30 kaum überschritten haben kann.

Nach all den Liebesliedern bei Jack White's Label Gloriella Music schlägt er aber jetzt mit seiner neuen Plattenfirma DA Music neue Töne an. Bereits in der ersten Single "Und wenn die Welt dann untergeht" thematisierte er den vom Maya-Kalender vorhergesagten Weltuntergang. Bei genauem Hinhören stellt sich jedoch schnell heraus, dass er "die Welt retten" weiterhin Kollegen Tim Bendzko überlässt. Michael Morgan stürzt sich in ein richtiges Abendteuer: Er will die Liebe retten. So schön kann Weltuntergangs-Stimmung sein? Wie romantisch!

Auf dem neuen Album "Authentisch, dass am 25. Januar erscheint finden sich neben soviel Rommantik, aber auch tanzbare Schlager und einige nachdenkliche Lieder, wie die Ballade "Das Lied der Erde". Besonders bei den langsamen Nummern kommen die großartigen stimmlichen Qualitäten des smarten Sunnyboys eindrucksvoll zur Geltung. Auf "Authentisch" wird sich 2013 ein durch berufliche und private Veränderungen gereifter MICHAEL MORGAN, der in Musik und Texten seinen persönlichen Themen Ausdruck gibt, präsentieren. Und die werden wir hoffentlich im nächsten Jahr auch live und ganz authentisch bei seinen Konzerten, Radio-Interviews, TV-Auftritten und Autogrammstunden erleben dürfen…!


Teilen:
Geh auf die Seite von: