Von Milena Schäpers 0
Abdrücke in Zement

Michael Jackson: Verewigt auf dem "Walk of Fame"

Dem "King of Pop" wurde postum eine weitere Ehre zuteil: Michael Jackson ist von seinen Kindern im "Hollywood Walk of Fame" in Los Angeles verewigt worden.


Über zweieinhalb Jahre ist es her, dass der größte Musiker unserer Zeit starb. Michael Jackson war schon vor seinem Tod 2009 eine Legende. Seine Kinder wollten ihn nun auch ihn nun auch neben anderen Legenden einreihen und verewigten ihren Vater vor dem Grauman’s Chinese Theatre im Betonboden, auf dem sich auch die Abdrücke von Elizabeth Taylor, Sophia Loren,  John Travolta, Hildegard Knef und vielen anderen Hollywoodstars befinden. Die Rede ist natürlich vom "Hollywood Walk of Fame".

Prince (14), Paris (13) und Blanket (9)  drückten persönlich den legendären Pailetten-Handschuh und die Tanzschuhe von Jackson in den nassen Zement. Anlass dafür war die „Michael Jackson - The Immortal World Tour“, veranstaltet vom Cirque du Soleil, die am kommenden Freitag Premiere feiert.

Prince, das älteste Kind Jacksons, nennt den Abdruck „Ein Preis für sein Lebenswerk“. Paris malte Herzen zu dem Namen und moderierte anschließend den Auftritt des Teenie-idols Justin Bieber, der auch zu Ehren Michael Jacksons auftrat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: