Von Lena Gertzen 0
Glücklich verliebt in seine Jenny

Michael Hirte: So geht es dem „Supertalent"-Gewinner

In der Vergangenheit gab es bereits ganze acht Staffeln „Das Supertalent“. Unter den zahlreichen Gewinnern ist den Zuschauern aber insbesondere der gefühlvolle Mundharmonika-Spieler Michael Hirte aus dem Jahr 2008 im Gedächtnis geblieben. Wir verraten euch, wie es dem Ausnahmetalent heute geht!

Michael Hirte und Jenny

Michael Hirte und Jenny

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seit dem 20. Dezember dieses Jahres ist die achte Staffel von „Das Supertalent“ beendet. Dieses Mal konnte sich Marcel Kaupp mit einer Conchita-Wurst-Imitation behaupten. Auch in den Jahren zuvor waren die „Supertalent“-Gewinner meist Gesangstalente.

„Der Mann mit der Mundharmonika“

Nicht so Michael Hirte (50). Der frühere Lastwagenfahrer begeisterte nicht mit einer gefühlsvollen Stimme, sondern mit den Klängen seiner Mundharmonika. Bis heute sorgte kein anderer Teilnehmer bei der Castingshow für so viele Gänsehautmomente. 

Glücklich verliebt

Seit seinem Sieg veröffentliche Hirte acht Alben, weiterhin tritt er regelmäßig in Schlagersendungen auf. Auch sein privates Glück hat Hirte schon lange gefunden. Er liebt seit Jahren die Mutter seiner beiden Kinder: seine Verlobte Jenny. 

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?


Teilen:
Geh auf die Seite von: