Von Kati Pierson 3
"Supertalent"-Gewinner 2008

Michael Hirte bringt sein erstes "Best-of"-Album raus

Michael Hirte ist seit sechs Jahren viel unterwegs. Seit er 2008 beim "Supertalent" gewann, fährt der Musiker zu PR-Terminen, Autogrammstunden, Auftritten und Gold- und Platin-Verleihungen. Vor kurzem erschien das erste "Best-of"-Album des Künstlers. Wir haben mit dem Mundharmoniker-Spieler darüber gesprochen.

Michael Hirtes siebtes Album war eine "Traumreise auf der Mundharmonika"

Michael Hirtes siebtes Album war eine "Traumreise auf der Mundharmonika"

(© Telamo / other)

Michael Hirte wurde am 10. Oktober 50 Jahre alt. Eigentlich ein Alter, in dem man schon Vieles erlebt haben sollte. Das hat der Musiker auch. Der Mann mit der Mundharmonika musste in seinem Leben vieles einstecken, doch dann gewann Michael Hirte 2008 das "Supertalent". Auf der GoldstarTV-Wiesn verriet er Promipool: "Mit dem Erfolg hab ich nicht gerechnet. Ich wollte ja eigentlich nur entdeckt werden, aber nicht berühmt werden! Und jetzt werde ich überall erkannt."

Michael Hirte ist auf dem Boden geblieben

Doch das findet Michael Hirte nicht schlimm. Der Mundharmonika-Spieler ist immer auf dem Boden geblieben. Via Facebook teilt er mit seinen Fans seine Erfolge als Gärtner und holt sich auch mal für seine Massen an Kürbissen leckere Rezepte. Aber probiert er diese auch aus? "Wir haben viele Rezepte bekommen und auch schon viel ausprobiert. Am besten hat die Kürbissuppe geschmeckt", schwärmt Michael Hirte. Auch eine kleine Melone konnte der Sänger dieses Jahr ernten.

Er genießt die Zeit im Garten und mit der Familie sichtlich. Doch auf der Bühne steht der Künstler auch gerne: "Das ist schon ein besonderes Gefühl, wenn man vor so vielen Leuten, seine Lieder live spielen darf. Dann kann ich mich auch mal live bei meinen Fans dafür bedanken, dass ich überhaupt auf dieser Bühne stehen darf", zeigt sich Michael Hirte bescheiden.

Michael Hirte hat sich einen Traum erfüllt

Vor kurzem erschien die erste "Best-of"-CD des Künstlers und dieses Meisterstück muss schließlich live gespielt werden. "Da sind noch einmal die besten Lieder von mir drauf. Zusätzlich haben wir aber auch noch 10 Titel aufgenommen. "You raise me up" und "Ave Maria" haben wir etwas tiefer neu aufgenommen, das klingt jetzt wärmer", schwärmt Michael Hirte von der "Best-of".

"Ich habe mir einen Traum erfüllt. Ich wollte schon immer ein Volkslieder-Medley spielen. Das ist da jetzt drauf", verrät er Künstler. Wenn er Volkslieder sagt, dann meint er auch Volkslieder wie "Wenn alle Brünnlein fließen" und "Mein Vater war ein Wandersmann".

Gewinnspiel: Michael Hirte "Traumreise auf der Mundharmonika"

Wir haben für euch das aktuelle Album "Traumreise auf der Mundharmonika" drei Mal ergattern können und uns gedacht, wir nutzen die Gunst der Stunde und verlosen sie an euch. Bis zum Sonntagabend, den 9. November 2014, um 20 Uhr könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen.

Frage: Warum wollt ihr das Album haben?

Es gelten wie immer unsere Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: