Von Andrea Hornsteiner 0
Liebes-Aus bei Douglas & Zeta-Jones

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones: Ist die Ehe am Ende?

Scheinbar steht uns die nächste Promi-Trennung bevor. Doch diesmal soll es in der Ehe von Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones stark kriseln. Bisher hielten die beiden auch in schlechten Zeiten zueinander. Aber nun soll angeblich alles aus und vorbei sein.


Derzeit ziehen dunkle Wolken am Promi-Himmel entlang.

Denn Gerüchten zufolge soll es nun auch in der bisher starken Ehe von Schauspieler Michael Douglas und seiner Frau Catherine Zeta-Jones mächtig kriseln. Belasteten etwa die Krebserkrankung des 68-Jährigen und die Drogenprobleme seines Sohnes Cameron Douglas die Ehe mit der Schauspielerin? Eigentlich schien das Ehepaar bislang immer so glücklich miteinander zu sein.

Nun aber berichtete der "National Enquirer", dass sich Michael Douglas nun von seiner Frau nach ganzen zwölf Ehejahren getrennt haben soll. Und dass obwohl Catherine Zeta-Jones verzweifelt versucht haben soll, ihre Beziehung noch zu retten.

Jetzt meldete sich jedoch auch sein Sprecher zu Wort und wollte die ewigen Trennungs-Gerüchten so aufräumen. Er gab in einem öffentlichen Statement bekannt, dass diese "definitiv nicht wahr" seien.

Doch so ganz schien auch dieses Statement die Gerüchte um eine mögliche Trennung nicht entkräften zu können. Denn erst kürzlich wurde bekannt, dass das Paar dieses Jahr nicht gemeinsam zur Oscar-Verleihung erscheinen wird.

Sicher ist aber, dass die beiden wohl nicht ewig ihre vielleicht gescheiterte Ehe vor den Medien verheimlichen können. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: