Von Sabine Podeszwa 0
Douglas und Zeta-Jones weiterhin ein Paar

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones gemeinsam bei den Oscars

Letzte Woche erst sahen sich Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit bösen Trennungsgerüchten konfrontiert. Doch das Paar weiß sich zu wehren, denn gestern schritten sie gemeinsam strahlend über den roten Teppich bei den Oscars.


Vergangene Woche erst kamen Gerüchte über eine Trennung von Michael Douglas (68) und Catherine Zeta-Jones (43) auf. Nach einem Klinikaufenthalt der Schauspielerin wegen Depressionen und einer schweren Krebserkrankung von Michael Douglas schien es, als wäre die Ehe des Paares am Ende. Doch der Sprecher der beiden beeilte sich infolgedessen, diese Gerüchte zu dementieren. Und obwohl Catherine Zeta-Jones bei den diesjährigen Oscars eigentlich alleine über den roten Teppich schreiten wollte und ihr Mann laut OK-Magazin bereits abgesagt hatte, begleitete er sie letztendlich doch und unterstrich damit den Eindruck einer intakten Ehe. Beide posierten und lächelten glücklich für die Kameras, doch Interviews gab Michael Douglas keine. 

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas sind seit 2000 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder: Dylan Michael (12) und Carys Zeta (9). Sie führen eine skandalfreie Ehe, wurden in den vergangenen Jahren jedoch durch zahlreiche private Schicksalsschläge gebeutelt. Nachdem Michael Douglas 2010 an Kehlkopfkrebs erkrankte und diesen der Presse 2011 als besiegt meldete, musste Catherine Zeta-Jones 2011 mehrere Wochen in einer Nervenklinik verbringen, um ihre Depressionen zu bekämpfen. Währenddessen wurde Michael Douglas' Sohn aus erster Ehe wegen Drogenbesitzes angeklagt und verbüßt nun eine zehnjährige Haftstrafe.

Hoffen wir, dass bei dem Paar tatsächlich alles in Ordnung ist und der gemeinsame Auftritt nicht nur ein Ablenkungsmanöver war. Schließlich führen die Schauspieler eine für Hollywood-Verhältnisse sehr lange Ehe. Nach mehr als 13 gemeinsamen Jahren lohnt es sich sicherlich um diese Ehe zu kämpfen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: