Von Victoria Heider 0
Micaela als Cinderella

Micaela Schäfers märchenhafter Abend

Nacktmodel Micaela Schäfer geht auf eine sehr noble Hollywoodparty. Dabei haben sie und Cinderella einige Gemeinsamkeiten.


Es ist ein bisschen wie bei Cinderella! Deutschlands kontroversester Nackedei Micaela Schäfer geht auf die exklusive Oscar Party von Musiklegende Elton John. Auf der Gästeliste stehen eigentlich nur Topstars. Wie hat es Micaela also geschafft sich unter die illustre Gästeschar zu mischen?

Wie überall im Leben braucht man eben Verbindungen oder einen Prinzen. Direkt von Elton John wurde sie nämlich nicht eingeladen. Micaela hat aber einen echten Prinzen. Sie ist das "+1", also die Begleitung, des berühmt berüchtigten Marcus Prinz von Anhalt, dem Adoptivsohn von Frédéric Prinz von Anhalt.

Bild.de  verrät Micaela ihre Pläne und Erwartungen für die rauschende Nacht. Ihre spärlichen Outfits, kann sie zu so einem Event natürlich nicht tragen. Das sieht selbst Micaela ein. Dennoch möchte sie Gesprächsthema sein. „Ich will extrem auffallen, dabei aber nicht peinlich wirken."

Wie gewohnt möchte sie Haut zeigen, aber nicht so viel wie sonst. Was Micaela allerdings als angemessen viel Stoff sieht ist ja meistens Ansichtssache. Eine gute Fee hat sie auf jeden Fall schon. Designer Daniel Rodan wird Micaela mit viel Kreativität ein Kleid auf den Leib zaubern. Sie selbst erklärt ihre Vorliebe für ihn. „Er sorgt immer für extravagante Outfits.“  Bibidi babidi Boo!

Dabei gibt sich Micaela wie immer selbstsicher. "Die Kritik ist mir egal. Sollen sie doch meckern." 

Wie sich Micaela Schäfer als Cinderella machen wird, können wir dann zur Oscarverleihung am 24. 02. sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: