Von Lisa Thiemann 0
Ein irritierendes Interview

Micaela Schäfer: zu Gast bei ''Circus HalliGalli''

Micaela Schäfer (30) ist bekannt für ihren sehr freizügigen Umgang mit ihrem Körper in der Öffentlichkeit. Selbstbewusst verteidigt sie dieses Image vor bösen Kommentaren ihrer Interviewpartner. Auf der Erotikmesse ''Venus'' traf Micaela nun auf die schräge Oma Violetta von ''Circus HalliGalli'' und dieses Treffen sorgte für eine irritierte Micaela Schäfer.

Die wöchentliche Show ''Circus HalliGalli'', durch die die Kult-Moderatoren Joko Winterscheidt (34) und Klaas Heufer-Umlauf (30) führen, hatte gestern Abend einen besonderen Gast - Micaela Schäfer wurde in die Show eingeladen. Neben Joko und Klaas sorgt in der Sendung vorallem die verrückte Oma Violetta (75) für viele Lacher. Die Rothaarige nimmt vor allem in Interviews kein Blatt vor den Mund – das bekam jetzt auch Micaela Schäfer zu spüren!

Die ''schlimmste Oma der Welt''

"Leider hast du nichts gelernt, hast keinen richtigen Beruf, wirst du auch nicht lernen glaube ich." So provokativ fing die 75-Jährig das Gespräch mit dem Nackt-Model an. Micaela Schäfer war in diesem Interview chancenlos. Auch wenn sie immer wieder versuchte, ihr Image und ihre Arbeit zu rechtfertigen, stieß sie mit ihren Aussagen bei Oma Violetta auf Granit. Die Abneigung war jedoch nicht nur einseitig! Micaela machte gestern Abend auf Facebook ihren Gedanken Luft: "Heute "Circus Halligalli" nicht verpassen um 22.10 Uhr auf ProSieben! Habe der schlimmsten Oma der Welt ein Interview geben müssen….Hab echt gekotzt!" Na, wenn dieses Verhältnis nicht auf Gegenseitigkeit beruht...

Da hat Oma Violetta mit ihren 75 Jahren dem Nackt-Sternchen wohl einiges als Interviewpartnerin abverlangt! Wir fanden den Schlagabtausch der beiden Fernseh-Damen jedoch sehr unterhaltsam und sehenswert.

Hier könnt ihr noch mehr über die coole TV-Omi erfahren!


Teilen:
Geh auf die Seite von: