Von Kathy Yaruchyk 0
Micaela Schäfer: Neue Frisur

Micaela Schäfer: Wie gefällt euch ihr Oma-Ombre-Look?

Bei der Premiere des neusten Films mit 50 Cent fiel Micaela Schäfer zum ersten Mal nicht aufgrund eines Nackt-Auftritts auf. Das Nacktmodel präsentierte uns ihre neuste Haarkreation.


Eigentlich überrascht uns Micaela Schäfer (29) meistens mit neuen Halbnackt-Looks. Deutschlands berühmtester Nackedei kleidet, beziehungsweise entkleidet sich passend zu jedem Event. Ob als sexy Engel während der Weihnachtszeit oder à la Victoria's Secret am Valentinstag- Micaela ist immer für eine Überraschung gut.

Auf der Berliner Premiere des Films "All Things Fall Apart - Wenn alles zerfällt" mit 50 Cent fiel die 29- Jährige jedoch, ausnahmsweise mal nicht durch ihre provokante Unterwäsche, sondern durch ihre neuste Haarkreation auf. Micaela ist nun auch dem Trend des Ombre Looks gefolgt. Dieser bezeichnet die Kombination von dunklen Haaransätzen und hellen Spitzen, meist blond. Dass die ehemalige GNTM-Kandidatin auch hier aus der Reihe tanzen musste, war zu erwarten. Die Nackt-Djane hat sich für eine sehr spezielle Variante des "sun kissed"-Looks entschieden und sieht eher "snow kissed" aus: Ihre Haarspitzen sind nämlich grau-weiß!

Allgemein erinnert sie im Gesamt-Styling an eine Mischung aus einer älteren Dame und einer Schneekönigin, mit dem bodenlangen blau gemusterten Kleid und den blau umrandeten Augen. Da es sich bei den grauen Spitzen aber höchstwahrscheinlich um Extensions handelt, können die Fans aufatmen und sich hoffentlich schon bald wieder auf eine jungaussehende Micaela freuen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: