Von Milena Schäpers 0
Für Dieter!

Micaela Schäfer und das "Lesbending"

Micaela Schäfer lässt gerade die Schamgrenze im deutschen Fernsehen beachtlich sinken. Fast nackt, in sehr gewagten Stofffetzen, präsentiert sie sich im Dschungelcamp. Als ob das noch nicht genug sei, gibt es jetzt auch noch ein „Lesbenvideo“ von ihr und ihrer Freundin Franziska Czurratis.


Micaela Schäfer versuchte Deutschland immer wieder von ihren Talenten zu überzeugen. Erst bei „Germany’s next Topmodel“, zuletzt bei der RTL-Show „Das Supertalent“. Wie gewohnt, im sehr knappen Outfit, trat sie und ihre Freundin Franziska alias "Fränzi" dort auf und sangen einen selbstgeschriebenen Schlager. Doch der Versuch schlug wieder fehl.

Das Publikum und die Jury schienen nicht gerade begeistert von der eher mittelmäßigen Gesangsperformance. Dieter Bohlen, natürlich angetan von Micaelas Erscheinung, hatte einen sehr interessanten Vorschlag für das Duo: „Macht doch mal so ein Lesbending.“ Hätte er gewusst, dass dies wirklich passiert, hätte er so was vielleicht nicht über die Lippen gebracht.

Denn sie „haben es gemacht“, wie es Micaela auf ihrer Website ausdrückt. Sie nahmen Dieter beim Wort und drehten tatsächlich ein Mini-filmchen namens „Das Lesbending - High Voltage“.

Zu bewundern gibt es die freizügige Micaela auf ihrer Website, aber eigentlich kann man das auch genügend beim Dschungelcamp. Denn da fragt man sich: Gibt es noch etwas, was wir von ihr noch nicht gesehen haben?

Zu unserer Dschungelcamp-Bildergalerie!


Teilen:
Geh auf die Seite von: