Von Steffen Trunk 0
Missgeschick oder Absicht?

Micaela Schäfer legt auf Fashion Week astreinen Busenblitzer hin

Was wäre die Berliner Fashion Week ohne Skandale und heikle Schnappschüsse? Dies wissen die Promis und Models natürlich zu nutzen und provozieren mit ihren Outfits. Auch Micaela Schäfer schockte nun mit Oben-ohne-Bildern: Glatze als auch Brustwarze zeigt sie den wartenden Fotografen gleichzeitig.


Wir waren schon von Micaelas Zurückhaltung bei der Berliner Fashion Week verwundert. Sie wählte bisher an beiden Tagen Kleider aus, die verdächtig viel Stoff hatten. Lediglich ihr Haupt war „oben-ohne“, denn sie trug eine Pailletten-Haube und Glitzer-Efeu auf ihrem kahl geschminkten Kopf.

Noch gestern erklärte die 29-Jährige gegenüber Promiflash ihr Motto für die kommenden Tage: „Nicht Brüste zeigen, sondern ganz ordentliches Kleid, knielang, keine Brüste." Nacktschnecke Micaela wollte also mit Stoff, Stil und Mode glänzen, aber auch mit ihrem kahlen Kopf verblüffen.

Jetzt sind allerdings Fotos aufgetaucht, die von ihrem Vorhaben deutlich abweichen, denn sie bot einen peinlichen Einblick auf ihre Brustwarze. Fotografen hielten diesen Schnappschuss selbstverständlich fest und die Skandal-Bilder machten schnell die Runde. War Micaelas Aktion pure Absicht oder ein blödes Missgeschick? Wir sind uns da nicht so ganz sicher!


Teilen:
Geh auf die Seite von: