Von Stephanie Neuberger 0
Erotik-Coach

Micaela Schäfer gibt Jungfrauen Tipps

Micaela Schäfer wird den Kandidaten von "Jungfrau sucht die große Liebe" Tipps geben, wie sie sich dem anderen Geschlecht nähern. Das Model wird eine Art Erotik-Coach für die Sendung. Im April geht es mit den neuen Folgen der Sendung los.


Im deutschen TV gibt es zahlreiche Kuppelshows und Sendungen, in denen Kandidaten ihre große Liebe suchen. Dies hat natürlich auch RTL 2 bemerkt und zeigt im April erneut Folgen von "Jungfrau sucht die große Liebe". Diesmal werden die Kandidaten von niemand Geringeres als Model Micaela Schäfer (29) trainiert, damit beim Flirten und den Annäherungsversuchen an das andere Geschlecht auch nichts schief läuft und sie im besten Fall ihre große Liebe für sich gewinnen können.

Den Kandidaten helfen zu dürfen, findet Micaela toll und hat den Job gerne angenommen. "Ich bin bei 'Jungfrau sucht die große Liebe' der Erotik-Coach und bereite die sechs Kandidatinnen und Kandidaten auf ihre ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht vor", erzählte uns das Model im "Promiflash" Interview. Was sie den Kandidaten dabei genau näher bringen möchte und was sie von Micaela Schäfer lernen können, hat sie ebenfalls gegenüber der Seite ausgeplaudert.

"Ich versuche ihnen Hemmungen und Ängste zu nehmen. Die Männer müssen zum Beispiel wissen, wie sie einer Frau charmant näher kommen, ohne sie zu bedrängen. Bei Frauen geht es eher darum, dass sie Nähe zulassen, keine Angst mehr haben und wie sie sich in eine entspannte Stimmung bringen können."

Am 8. April immer montags zeigt RTL2 sechs Folgen von "Jungfrau sucht die große Liebe". Dann wird sich auch zeigen, ob Micaela ihren Job als Erotik-Coach gut gemacht hat und der Funke zwischen den Kandidaten und ihren Auserwählten überspringt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: