Von Kathy Yaruchyk 0
MET Gala 2013

MET Gala 2013: Kristen Stewart, Nina Dobrev & Miley Cyrus ganz wild

Die MET Gala am New Yorker Metropolitan Museum stand am Montag unter dem Motto "Punk". Wie die Stars dieses Thema umgesetzt haben, zeigen wir euch in unserer Bildergalerie. Eins ist schon einmal versprochen: Manche Promis haben es mächtig übertrieben und liefern uns heftige Styling-Fauxpas.


Am Montag, den 06. Mai, fand die alljährliche MET Gala in New York statt und man sollte lieber fragen, welche Stars nicht dort waren, denn es waren wirklich ALLE da. Ob Sänger, Schauspieler, Models oder It-Girls, die Hollywood-Größen zeigten sich auf der Gala von ihrer wilden Seite, denn dieses Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto "PUNK: Chaos To Couture".

Bei der Nacht der Nächte handelt es sich um eine Spendengala für das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums und viele sprechen hier von DER Veranstaltung des Jahres. Stars und Sternchen haben sich, mal mehr, mal weniger, Mühe gegeben den Punk-Look stylisch umzusetzen.

Doch leider ist es nicht allen Promis gelungen in ihrem rockigen Outfits auch wirklich gut auszusehen. Miley Cyrus und Madonna haben sich alle Mühe gegeben punkig auszusehen, doch leider ging der Schuss nach hinten los. Andere Stars setzten eher auf Couture, doch auch da kann man grobe Fehler begehen.

Doch überzeugt euch am besten selbst: In unserer Bildergalerie haben wir die schönsten und schrägsten Outfits des Abends.


Teilen:
Geh auf die Seite von: