Von Anja Dettner 0
Dschungelkönig ganz offen

Menderes Bagci will sich die Nase operieren lassen

Menderes Bagci

Menderes Bagci

(© pixelpress / imago)

Nach seinem glorreichen Sieg beim Dschungelcamp 2016, startet Menderes Bagci mit seinem neuen Song „Mittendrin“ voll durch. Mit seiner ehrlichen und authentischen Art, gewann er im Camp die Zuschauerherzen für sich und auch jetzt sprach er ganz offen über seinen Wunsch nach einer Schönheits-OP. Menderes, der mit seinem Aussehen noch nie ganz zufrieden war, möchte sich die Nase operieren lassen.

Menderes Bagci (31) kämpfte sich vom schüchternen Außenseiter zum Zuschauerliebling und gewann die Jubiläumsstaffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Im australischen Busch zeigte er sich offen und erzählte von seiner unheilbaren Darmerkrankung - auch daraus, dass er mit seinem Äußeren nicht ganz zufrieden ist, macht er kein Geheimnis. Der ewige DSDS-Kandidat hat in den letzten Jahren äußerlich eine drastische Wandlung durchgemacht und sich mehreren Schönheitsoperationen unterzogen. In einem Interview mit der „Bild“ erzählte Menderes, dass er sich von der Dschungelgage nochmal unters Messer legen lassen will: „Ich würde mir in einigen Monaten gerne die Nase machen lassen.“ Bereits vor zwei Jahren ließ sich Menderes seine Nase und seine Zähne richten.

Menderes sucht die große Liebe 

Nach dem zweiwöchigen Aufenthalt im Dschungel konnte sich der Dauer-Single vor Liebesbriefen kaum retten. Der Sänger würde sich sehr über eine liebenswerte Dame freuen, mit der er Zeit verbringen kann, wie er gegenüber der „Bild“ erklärte: „Ich bin nicht verzweifelt auf der Suche, würde mich aber freuen ein nettes Mädel kennen zu lernen.“ Nach seinem sympathischen Auftritt im Dschungelcamp, sollte es auch hoffentlich ohne Nasen-OP bald mit der großen Liebe klappen.

Wie süß! Die Dschungelcamp-Stars 2016 in jungen Jahren

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?