Von Manuela Hans 0
Neue Rolle in „Big Little Lies“

„Men in Trees“: Das macht James Tupper heute

James Tupper ist ab 2017 in "Big Little Lies" zu sehen

James Tupper ist ab 2017 in "Big Little Lies" zu sehen

(© Getty Images)

James Tupper wurde durch seine Rolle des „Jack Slattery“ in der kanadischen Serie „Men in Trees“ bekannt. Seitdem spielte er in zahlreichen TV-Produktionen mit und konnte sich in „Revenge“ eine weitere große Serienrolle angeln. Doch nicht nur beruflich, sondern auch privat hat James Tupper das große Los gezogen.

In der Serie „Men in Trees“ erhielt James Tupper (51) eine wichtige Rolle. So war er neben Hauptdarstellerin Anne Heche (47) von 2006 bis 2008 in der Serie zu sehen. Die beiden spielten ein Liebespaar, doch während die Serie nach nur zwei Staffeln im Jahr 2008 wieder abgesetzt wurde, hält die Liebe zwischen James und Anne im wahren Leben bis heute an. Im März 2009 krönten die beiden ihre Liebe mit einem gemeinsamen Sohn.

Doch auch beruflich ging es für James Tupper nach „Men in Trees“ weiter. Nach einigen kurzen Auftritten in diversen amerikanischen Fernsehproduktionen erhielt James Tupper 2009 eine Rolle in der Serie „Mercy“. Ein Jahr später folgte das Angebot von „Grey's Anatomy“, den Psychologen „Dr. Andrew Perkins“ zu spielen.

Im Anschluss daran war James Tupper vier Jahre lang Teil des „Revenge“-Casts. Er übernahm in der Serie die Rolle des „David Clark“ und war bis zur Absetzung der Sendung an der Serie beteiligt. Nach einigen Filmproduktionen ist James Tupper ab 2017 in der Comedy-Serie „Big Little Lies“ neben Hollywood-Größen wie Reese Witherspoon (40), Shailene Woodley (24) und Alexander Skarsgard (39) zu sehen.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?