Von Kati Pierson 0
TV-Tipp Samstag ARD

Melodien der Berge: Mit Francine Jordi und dem Nockalm Quintett

Zeit für den TV-Tipp am Samstag: Die ARD strahlt heute Abend um 20:15 Uhr eine musikalische Reise durch die Wachau aus. In dem Fiaker nehmen u.a. das Nockalm Quintett und Jonny Hill platz.


„Wien, Wien, nur du allein sollst stets die Stadt meiner Träume sein“, heißt es in einem Lied über die schöne österreicherische Landeshauptstadt. Nachdem Michael Harles beginnt seine Reise in der Wachau begann, erkundet er die alte Kaiserstadt mit dem Fiaker.

Schuhbeck kocht in den Weinbergen

Mit einer 115 Jahre alten Dampflok geht es weiter in die Wiener Hausberge. Er erlebt urige Marillen– und Weinfeste. Auf einem Weingut überrascht ihn der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck mit einer Spezialität: Hendlbrust mit Pfannengemüse und gegrillten Wachauer Marillen. Neben atemberaubende Panoramablicke präsentiert der Moderator auch die die Bergsteigerlegende Ignaz Gruber. Letzendlich besucht er im Mostviertel eine Most-Königin und wird in den „Adelsstand“ aufgenommen.

Seine musikalischen Gäste von Melodien der Berge

Musikalisch untermalt wird diese Reise durch die vielseitige Landschaft der Wachau von einem nicht minder vielseitigem Gästeaufgebot. Neben Country vertreten durch Jonny Hill stehen Schlager von Francine Jordi, Géraldine Olivier, Reiner Kirsten,  Gaby Albrecht und dem Nockalm Quintett. Abgerundet wird da Volksmusik vom Feinsten. Sigrid & Marin, Die Mayrhofner, Die Paldauer und vielen anderen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: