Von Victoria Heider 0
TBBT-"Bernadette Rostenkowski-Wolowitz"

Melissa Rauch: So süß war die "Big Bang Theory"-Schauspielerin als Kind

Unglaublich aber dieses niedliche brünette Mädchen ist Melissa Rauch alias "Dr. Bernadette Rostenkowski-Wolowitz" aus "Big Bang Theory"! Aber statt für Naturwissenschaften interessierte sich Melissa früher eher für Sport.

Auf diesem Bild aus dem Jahr 1987 hätten wir Melissa Rauch (34), die in der Erfolgs-Sitcom "Big Bang Theory" den Part der süßen, wenn auch manchmal etwas energischen, "Dr. Bernadette Rostenkowski-Wolowitz" spielt, kaum erkannt.

Melissa war ein Sportfan

Der Schnappschuss, den Melissa auf Twitter postete, zeigt sie mit goldigen sieben Jahren in ihrer Baseball-Uniform der örtlichen Kinderliga ihrer Geburtsstadt Marlboro Township. Die TBBT-Wissenschaftlerin schien sich als Kind also eher für Aktivitäten auf dem Sportplatz und weniger für Experimente im Labor zu interessieren. 

Komplette Wandlung

Seit ihrer Schulzeit hat sich Melissa außerdem gewaltig verändert! Von einem brünetten Zopfmädl ist sie zu einer blonden Schönheit geworden. Ganz schön verändert hat sich was ihre Haare angeht auch Melissas Serien-Kollegin Kaley Cuoco (28).

Bildergalerie: Das sind die Partner der TBBT-Stars.

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?


Teilen:
Geh auf die Seite von: