Von Stephanie Neuberger 0
Ärzte schlagen Alarm

Melissa McCarthy muss abnehmen

Schauspielerin Melissa McCarthy wurde von Ärzten ans Herz gelegt über 20 Kilo für ihrer Gesundheit abzunehmen. Obwohl die Schauspielerin selbstbewusst zu ihren Pfunden steht, soll sie sich nun entschieden haben, abzunehmen und sich zukünftig gesund zu ernähren.


Melissa McCarthy hat sicherlich nicht die typische Figur eines Hollywood-Stars. Im Gegensatz zu den meisten ihrer Kolleginnen in der Filmbranche bringt die Schauspielerin deutlich mehr auf die Waage. Doch bisher stand die 42-Jährige immer selbstbewusst zu ihren Pfunden. Doch nun möchte sie abnehmen, da ihre Ärzte erklärten, dass ihr Gewicht ihrer Gesundheit schade.

"Die Ärzte haben ihr empfohlen, 23 Kilogramm abzunehmen, um sich auf Dauer besser zu fühlen", erklärte ein Insider dem 'National Enquirer'. Ihre Gesundheit nimmt Melissa natürlich sehr ernst und so soll sie sich für eine Diät Rat bei ihrer Kusine Jenny McCarthy geholt haben. Diese empfahl Melissa McCarthy es mit der "Weight Watchers" Methode zu versuchen. Damit hatte Jenny selbst ebenfalls über 20 Kilo abgenommen.

Für ihre Rolle in "'Voll abgezockt" wurde die Schauspielerin kürzlich mit einem "weiblichen Nilpferd" verglichen. Dies wird sicherlich auch nicht spurlos an dem fülligen Hollywood-Star vorbeigegangen sein. Nun sagt sie den Pfunden den Kampf an. Aber der 42-Jährigen ist dabei wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen und ihr Gewicht nicht zu einer Besessenheit werden zu lassen. Denn sie möchte für ihre Töchter ein Vorbild sein, wie sie in einem früheren Interview betonte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: