Von Vanessa Rusert 0
„Taffe Mädels“-Schauspielerin hat sichtlich Spaß

Melissa McCarthy mit ihrem Mann Ben beim Schlittschuhlaufen

Melissa McCarthy Ehemann Ben Falcone

Melissa McCarthy und Ehemann Ben beim Schlittschuhlaufen

(© Melissa McCarthy / Facebook)

Melissa McCarthy strahlt beim gemeinsamen Schlittschuhlaufen mit ihrem Ehemann Ben Falcone bis über beide Ohren. Denn nicht nur beruflich läuft es für die Schauspielerin beachtlich gut, auch privat hat Melissa ihr Glück bereits seit fast elf Jahren gefunden.

Auch vor dem Big Apple hat der Winter keinen Halt gemacht: In New York ist es derzeit eisig kalt. Doch auch an diesen frostigen Tagen weiß sich Hollywood-Schauspielerin Melissa McCarthy (45) zu helfen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ben Falcone (42) dreht die hübsche Brünette, die im vergangenen Jahr ganze 50 Pfund verloren hat, einfach ein paar Runden auf der Eisbahn am Rockefeller Center.

Den Minusgraden trotzt die 45-Jährige dabei ganz lässig in dicker Winterjacke, Armstulpen und einer brombeerfarbenden Mütze. Unter der XL-Sonnenbrille kann man Melissas strahlende Augen nur erahnen. Ehemann Ben kombiniert eine helle Jeans zur blauen winterfesten Jacke. Um den Hals trägt er einen grauen Schal – Auf dem Kopf trägt er einen hellgrauen Hut. Die beiden sind seit 2005 verheiratet und auch heute noch glücklich verliebt. 

„Gilmore Girls“-Remake ohne Melissa 

Zuletzt durfte sich die Schauspielerin über einen People’s Choice Award in der Kategorie „Beliebteste Komödiendarstellerin im Kino“ freuen. Zwar wird Melissa im „Gilmore Girls“-Spin-Off, das bald auf Netflix zu sehen sein wird, nicht in ihre alte Rolle der „Sookie St. James“ schlüpfen, dafür warten aber sicher schon bald andere große Rollenangebote auf Melissa. Ihr Talent hat sie schließlich schon mehrfach bewiesen, unter anderem 2013 an der Seite von Sandra Bullock (51) in „Taffe Mädels“.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?