Von Anita Lienerth 0
Fortsetzung ohne den „Mike und Molly“-Star

Melissa McCarthy äußert sich zum „Gilmore Girls“-Revival

Melissa McCarthy ist nicht beim "Gilmore Girls"-Comeback dabei

Melissa McCarthy ist nicht beim "Gilmore Girls"-Comeback dabei

(© Getty Images)

Die Fans von „Gilmore Girls“ können sich freuen, denn schon bald wird es auf Netflix eine Fortsetzung der Serie geben! Nur eine wird nicht wieder in ihre alte Rolle schlüpfen. Schauspielerin Melissa McCarthy hat bestätigt, dass sie nicht wieder als „Sookie“ zu sehen sein wird.

Das Streaming-Portal Netflix setzt derzeit stark auf Fortsetzungen beliebter Serien. Nachdem „Full House“ mit dem Nachfolger „Fuller House“ große Erfolge feiert, wurde vor wenigen Wochen bekannt, dass auch die Serie „Gilmore Girls“ fortgesetzt werden soll. In vier Folgen schlüpfen die beliebten Darsteller wieder in ihre Rollen und erzählen die Geschichten von „Lorelei“, „Rory“, „Luke“ und Co. weiter.

Somit werden Lauren Graham (48), Alexis Bledel (34), Scott Patterson (57) und viele weitere ehemalige Darsteller wieder in ihren alten Rollen zu sehen sein. Nur eine wird im Comeback nicht dabei sein: Melissa McCarthy (45)!

Melissa McCarthy ist zu beschäftigt

Melissa McCarthy wird nicht erneut in ihre Rolle der Köchin „Sookie“ schlüpfen. Gegenüber „E! News“ erklärte die „Mike und Molly“-Darstellerin nun, warum sie nicht zur Serie zurückkehren wird. „Ich glaube nicht, dass ich in der Serie zu sehen sein werde. Ich wurde eigentlich gar nicht gefragt, ob ich das machen will. Aber ich denke, dass die Macher gedacht haben, ich hätte zu viel zu tun und als es letztendlich soweit war, war ich tatsächlich zu beschäftigt“, so Melissa.

Dennoch findet sie das Comeback super: „Ich bin so aufgeregt, dass es passiert. Ich liebe die Show und ich denke, dass die Fans der Show super loyal und wirklich großartig sind! Ich werde jede einzelne Folge ansehen!“ Schade, denn die Fans von „Gilmore Girls“ werden die Schauspielerin beim Comeback sicherlich vermissen.  

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?