Von Maria Anderl 0
Sie kopiert gern

Melanie Müllers Po-Tattoo ist geklaut

Im "Dschungelcamp“ machte Melanie Müller (25) unter anderem mit ihrem "Schöne Grüße aus dem Osten“ Sandmännchen-Tattoo auf sich aufmerksam. Erotik-Sternchen Kitty Core klagt an, Melli hätte die Idee von ihr geklaut.


Wer hätte gedacht, dass ein einfaches Tattoo für so viel Aufregung sorgen kann. Schon im "Dschungelcamp" sorgte Melanie mit ihrer "Schöne Grüße aus dem Osten“ Sandmännchen-Verzierung in Deutschland für Aufruhr.

Nicht etwa das Sprüchlein an sich erregte die Gemüter, vielmehr die frivole Platzierung auf dem Allerwertesten von Frau Müller. Doch eine kam schon vor Melanie Müller auf die Idee, sich das Tattoo genau dort zu platzieren und zwar Erotik-Sternchen Kitty Core (28).

Gegenüber der "Bild“ beklagte sie: "Melli hat mir meine Tattoo-Idee geklaut. Das ist unbestritten!“

Sandmännchen-Tattoo Idee ist geklaut

Auf der Erotikmesse "Extasia“ trafen die beiden Damen aufeinander und Melanie Müller zeigte sich sofort fasziniert von Kittys Tattoo. Darauf zu sehen ist der besagte Schriftzug nebst Sandmännchen und Schlagring.

Und wie bekannt ziert nun ein ähnliches, wenngleich auch deutlich milderes Tattoo die Rückseite der Dschungelkönigin. Die äußerte sich zur "Bild“ dann auch folgendermaßen: "Ich habe ja nun eine deutlich liebere Version. Ich verstehe die Aufregung aber gar nicht. Ich bin ein großer Fan von ihr.“

Und auch bei Kitty Core scheint die erste Empärung abgeklungen zu sein.

"Es macht mich stolz, wenn mich jemand als Vorbild hat und mein Tattoo als Inspiration nimmt.“

Sowieso sei Kitty ein großer Fan der amtierenden Dschungelkönigin.

Du möchtest mehr News über Melanie Müller erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: