Von Lena Gulder 0
Melanies Zöpfchen-Look

Melanie Müller: Sie überrascht mit exotischer Frisur

Im "Dschungelcamp“ mausert sich Melanie Müller immer mehr zum Zuschauerliebling. Im Gegensatz zu manch anderem ihren Mitstreitern verstellt sie sich nicht und zeigt sich zum ersten Mal natürlich, vor allem optisch. So überraschte sie gestern mit einer wilden Frisur aus vielen geflochtenen Zöpfchen. Ist das vielleicht eine Kampfansage?

Gestern Abend bewies Melanie Müller beim "Dschungelcamp", dass sie das Zeug zur "Dschungelkönigin“ hat. Bei einer Ekelprüfung holte sie fünf Sterne, während Larissa Marolt lediglich einen erspielte. Doch die noch größere Überraschung war der neue Look der 25–Jährigen.

Melanie Müller präsentiert ihre Flechtfrisur

Die sonst so auf ihr Äußeres bedachte Kandidatin erschien mit kleinen, geflochtenen Zöpfen, die ihr wild ins Gesicht hingen. Zu verdanken hat sie das seltsame Kunstwerk Mitstreiterin Gabby, die sich wohl von ihrer Langeweile im "Dschungelcamp“ ablenken musste.

Im Dschungel gibt sich der TV-Star natürlich

Ob die Frisur nun schön ist, liegt im Auge des Betrachters. Aber es beweist auf jeden Fall eins: Die sonst so eitle Melanie Müller ist gar nicht so oberflächlich, wie viele wohl gedacht haben. Im Camp gibt sich die Ex-"Bachelor“-Kandidatin sowohl optisch als auch charakterlich von ihrer natürlichen Seite. Daran könnte sich so manch ein anderer Kandidat ein Beispiel nehmen …

Was sagt ihr zu Melanies Flechtfrisur? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar unter den Artikel!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de! 


Teilen:
Geh auf die Seite von: