Von Lena Gertzen 0
Ausnahmetalent mit australischen Wurzeln

Mel Gibson: So sieht "William Wallace" aus "Braveheart" heute aus

Fast 20 Jahre ist es her, dass uns die Geschichte von "William Wallace" in "Braveheart" berührt hat. Damals begeisterte der 39-jährige Mel Gibson in der Hauptrolle - heute ist der Schauspieler 58 Jahre alt und gehört in Hollywood bereits zum alten Eisen. Wir zeigen euch, wie sehr sich Mel in den letzten zwei Jahrzehnten verändert hat.

Mel Gibson

Mel Gibson

(© United Archives / imago)
Mel Gibson

Mel Gibson heute

(© United Archives / imago)

Er ist genau das, was man sich unter einem gestandenen Mann vorstellt: Stets gut gekleidet, ein gepflegtes Äußeres und ein mehr als ausdrucksstarkes Gesicht. Kurzum: Mel Gibson ist der Traum tausender Frauen, nicht zuletzt wegen seiner tragenden Rolle in dem Drama "Braveheart".

Oscarprämierter Film

Damals verkörperte Mel den mutigen "William Wallace", der unerbittlich um die Freiheit Schottlands kämpfte. Seit seiner Meisterleistung in diesem Film war Mel noch in vielen weiteren Filmen zu sehen, so beispielsweise in "Der Patriot", "Wir waren Helden" und "Machete Kills". Sein neuster Kinofilm ist der Actionfilm "The Expendables 3".

Megastar in Hollywood

Doch nicht nur Mels Schauspielkünste haben sich mit fortschreitendem Alter weiterentwickelt, auch die äußere Erscheinung des Ausnahmetalents ist vor den Zeichen der Zeit offensichtlich nicht gefeit. Die tiefen Stirnfalten geben Mel allerdings nur noch mehr Ausdrucksstärke und Charisma. Die eisblauen Augen, die bereits in "Braveheart" unser Herz im Sturm erobert haben, scheinen hingegen keinen Tag gealtert zu sein...

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: