Von Kathy Yaruchyk 0
Filmfrau von Ben Stiller

„Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich": Das macht „Pam" aka Teri Polo heute

Schauspielerin Teri Polo

Teri Polo

(© Getty Images)

Als sexy „Pam“ in „Meine Braut, ihr Vater und ich“ wurde Teri Polo (46) einem breiten Filmpublikum bekannt. Ihre Karriere begann jedoch schon viel früher: mit 17 zog sie nach New York, um als Model durchzustarten.

1990 ergatterte Teri Polo dann ihre erste kleine Rolle in der zweiteiligen Miniserie „Das Phantom der Oper“. Später folgten weitere kleine Filmrollen, bis sie dann im Jahr 2000 die Rolle bekam, die ihr den Durchbruch bringen sollte.

Mit „Meine Braut, ihr Vater und ich“ wurde Teri Polo auch international bekannt. In der Komödie spielte sie die Rolle der attraktiven „Pam“, Freundin von „Greg“ (Ben Stiller, 50) und Tochter von „Jack“  (Robert De Niro, 72). Auch in den Fortsetzungen der Erfolgskomödie „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“ (2004) und „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ (2010) war Teri Polo zu sehen.

Heute spielt die attraktive Blondine vor allem in Fernsehserien mit. In den letzten Jahren war sie unter anderem in „Law & Order“, „Monk“, „Castle“ oder „Criminal Minds“ zu sehen. Seit 2013 mimt sie außerdem in der US-Serie „The Fosters“ die Hauptrolle der homosexuellen Polizistin „Stef“.

Teri Polo: Hat sie aktuell einen Freund?

Zwischen 1997 und 2005 war Teri Polo mit dem Fotografen Anthony Moore verheiratet. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. 2006 lernte die Schauspielerin bei den Dreharbeiten zu einem Video den Schlagzeuger Jamie Wollam kennen. Ihre gemeinsame Tochter kam 2007 auf die Welt. 2012 haben sich Polo und Wollam allerdings wieder getrennt. Ob Teri Polo aktuell vergeben ist, ist nicht bekannt.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?