Von Sarah Zuther 0
Thronwechsel geplant?

Mehr Verantwortung: Prinz Charles übernimmt die PR bei den Royals

Es ist ein weiterer Schritt Richtung Thorn! Prinz Charles wird die königliche Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. Die Queen und ihr Mann werden sich immer mehr aus ihren vielen Engagements zurück ziehen, denn sie sind müde vom ständigen Repräsentieren. Das heißt viel Arbeit für Prinz Charles!

Prinz Charles

Prinz Charles

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Prinz Charles macht einen ganz wichtigen Schritt in Richtung Thron, denn der 65-Jährige übernimmt demnächst die königliche PR. Ein zehnköpfiges PR-Team, das für Charles im Clarence House arbeitet, wird in den Buckingham-Palast ziehen und für die Öffentlichkeitsarbeit der kompletten britischen Königsfamilie zuständig sein.

Thronwechsel wird vorbereitet

Laut der britischen "Daily Mail“ soll ein Vertreter des Könighauses verraten haben, dass im Grunde der Thronwechsel schon vorbereitet wird. "Die Übernahme der königlichen PR ist für Charles der erste Schritt auf dem Weg zum Thron“, erklärt der Insider.

Queen zieht sich zurück

Schließlich ist Königin Elisabeth II. auch schon fast 88 Jahre alt und spürt langsam die Last ihres Amtes. Dass Prinz Charles sich immer mehr einsetzt, ist bereits zu sehen: Letztes Jahr hatte er die Queen schon bei einer Commonwealth-Konferenz in Sri Lanka vertreten.

Noch hat die Queen das Sagen

Doch noch hat Queen Elizabeth das letzte Wort! Als Großmutter bat sie Prinz Harry (29) kürzlich, seinen Bart zu entfernen. Kurz darauf sahen wir Bilder des glattrasierten Prinzen. Erst kürzlich sagte er den gefährlichen Militär-Einsätzen Lebewohl und ist jetzt in der Verwaltung tätig.


Teilen:
Geh auf die Seite von: