Von Lisa Winder 0
Trennung von Brian Austin Green

Megan Fox: Darum reicht sie die Scheidung ein

Die nächste Scheidung in Hollywood! Megan Fox und Brian Austin Green sind bereits seit mehreren Monaten getrennt. Megan Fox hat auch schon die Scheidung eingereicht.

Vergangenen Mittwoch wurde bekannt, dass Hollywood-Schönheit Megan Fox (29) und "Beverly Hills"-Star Brian Austin Green (42) schon seit mehreren Monaten getrennt leben. Megan Fox und Brian Austin Green waren über elf Jahre ein Paar. Die beiden haben zwei kleine Söhne - Noah Shannon (3) und Bodhi Ransom (1). 

Megan Fox reicht Scheidung ein

Laut dem US-Portal "TMZ" reichte Megan Fox am Freitag die Scheidung ein. Angeblich wird in den Scheidungspapieren als Trennungsgrund "Unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Es wurden aber auch Gerüchte laut, dass sich Brian Austin Green mehr Zeit mit Megan und der Familie wünschte. Die Schauspielerin sei aber laut einem Insider „besessen, immer mehr Rollen zu bekommen.“ 

Brian Austin Green feierte seinen großen Durchbruch mit der Serie "Beverly Hills, 90210". Nach dem Serien-Aus konnte er nicht mehr an den Erfolg anknüpfen. Austin Green spielte kleinere Nebenrollen in Serien wie "Desperate Housewives", "Wedding Band" oder "Anger Management". Den Sprung auf die Kinoleinwand schaffte der Schauspieler nicht.

Promi-Trennungen 2015: Diese Stars sind wieder zu haben!