Von Lucia-Nicole Zima 0
Wer ist denn das?

Meg Ryan: So verändert sieht die Schauspielerin aus

meg ryan tony awards

Meg Ryan bei den Tony Awards 2016

(© Getty Images)

Meg Ryan hat sich in den letzten Jahren optisch stark verändert. Von der natürlichen Blondine von früher ist kaum noch etwas übrig. Bei den Tony Awards in New York zeigte sich die 54-Jährige mit starrer Mimik und einem faltenlosen Gesicht.

Hollywoods Liebling, Meg Ryan (54), hatte bei den Tony Awards 2016 am 12. Juni die große Ehre, eine Laudatio zu halten. In einer traumhaft schönen Robe kündigte die Blondine den Auftritt des Casts von „She Loves Me“ an. Doch für viele Fans war die Schauspielerin bei dem Event kaum wiederzuerkennen. Bereits in der Vergangenheit machte der „Harry und Sally“-Star mit seinem veränderten Äußeren Schlagzeilen. Von dem süßen, natürlichen Look von früher ist kaum noch etwas übriggeblieben. Bei so einem starr und maskenhaft wirkendem Gesicht lässt sich ein erneuerte Besuch beim Beauty-Doc fast nicht ausschließen.