Von Lena Gulder 0
Lohan als High School-Girlie?

"Mean Girls“: Lindsay Lohan deutet eine Fortsetzung an

Als Lindsay Lohan zu Gast in der Late-Night-Show von Jimmy Fallon war, ließ sie eine Bombe platzen. Es könnte vielleicht zu einer Fortsetzung von "Mean Girls“ kommen. Sie und ihre ehemalige Schauspielkollegin sind auf diese Idee gekommen. Millionen Fans würde Lindsay Lohan mit einer Reunion glücklich machen.

Lindsay Lohan deutet "Mean Girls"-Reunion an

Lindsay Lohan zu Gast bei Jimmy Fallon

(© Getty Images)

Beinahe zehn Jahre ist es her, als Lindsay Lohan in "Mean Girls“ zu sehen war. Der Film lief in Deutschland unter dem Titel "Girls Club – Vorsicht bissig!“ und zeigte die Schauspielerin als High School-Girlie, die an die falsche Clique geraten ist.

Lindsay Lohan hat lust auf „Mean Girls“-Fortsetzung

Als sie nun zu Gast in der Late-Night-Show von Jimmy Fallon war, deutete Lindsay Lohan eine mögliche Fortsetzung des Kultfilms an. Die 27-Jährige war auf Drehbuchautorin und Schauspielerin Tina Fey getroffen und beide schwelgten in Erinnerungen an die gemeinsame Drehzeit. Schließlich könnten sich beide eine Reunion vorstellen.

Lindsay Lohan lässt die Vergangenheit hinter sich

Es ist schön zu hören, dass sich der Hollywoodstar wieder auf seine Karriere konzentriert. In den vergangen Jahren machte sie hauptsächlich mit Drogen von sich Reden. Im persönlichen Interview mit Oprah Winfrey sprach sie erstmals über diese schwere Zeit. Eine „Mean Girls“-Fortsetzung wäre doch ein guter Neustart!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: