Von Sabine Podeszwa 1
Willem-Alexanders Krönung

Máxima und Willem-Alexander: So wird die Krönung ablaufen

In den Niederlanden laufen die Planungen für die Krönung von Willem-Alexander und seiner Frau Máxima auf Hochtouren. Am 30. April 2013 ist es soweit. Königin Beatrix dankt ab und ihr Sohn wird neuer König der Niederlande. Welches Rahmenprogramm vorgesehen ist, erfahrt Ihr hier bei uns.


Am 30. April 2013 ist es soweit: Willem-Alexander (45) der Niederlande beehrt seine Mutter und wird der neue König des Landes. Mit ihm wird automatisch seine Frau Máxima (41) zur Königin. Nun stehen laut Bunte die ersten Details zur Krönung fest, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Der Tag beginnt gegen 10 Uhr mit dem Thronverzicht von Königin Beatrix. Nach der Unterzeichnung des entsprechenden Dokumentes, tritt sie hinaus auf den Balkon, um sich dem Volk zu zeigen. Zu diesem Zeitpunkt ist  sie bereits keine Königin mehr sondern nur noch Prinzessin. Mit ihr werden Willem-Alexander, Máxima und die drei gemeinsamen Töchter Amalia, Alexia und Ariane auf dem Balkon stehen. Um 14 Uhr findet die offizielle Amtseinführung von Willem-Alexander statt, bei der er eine Rede hält. 2000 Gäste werden hier zugegen sein. Danach geht es zum Empfang im Königlichen Palast, wo sich das eine oder andere bekannte Gesicht des europäischen Hochadels wird blicken lassen. Gegen Abend findet eine Schiffsfahrt auf dem Ijmeer statt, bei dem das neue Königspaar sich zum ersten Mal dem Volk präsentiert. Später wird das Königspaar zum Musikgebäude an der Ij gebracht, wo es einen ausgewählten Kreis zum Dinner geladen und den Abend mit einem Feuerwerk abschließen wird. Das Volk wird währenddessen im Zentrum feiern. Zahlreiche Open-Air-Konzerte sorgen dort für die Unterhaltung. Erwartet werden 800.000 Personen.

Wer am 30. April also noch nichts vorhat, kann an den Feierlichkeiten im Amsterdamer Zentrum teilnehmen und sich mit den Niederländern über ihren neuen König freuen.

Regelmäßige Royal-News per Mail erhaltet ihr bei Anmeldung für unseren kostenlosen Newsletter!


Teilen:
Geh auf die Seite von: