Von Sabine Podeszwa 0
Max von Thun wechselt jetzt Windeln

Max von Thun: Er ist Vater geworden

Beim "Deutschen Fernsehpreis" verriet Max von Thun jetzt, dass er Vater geworden ist. Im März wurde erst bekannt gegeben, dass seine Freundin schwanger ist, deshalb sorgte er mit dieser Nachricht für eine Überraschung.


Max von Thun (35) hält sein Privatleben gerne unter Verschluss. So verriet er erst vor Kurzem, dass seine Freundin schwanger ist. Allerdings behielt er für sich, in welchem Monat die junge Dame sich befindet. Die zweite Überraschung war ihm also sicher, als er jetzt laut Intouch verkündete, dass er Vater geworden ist.

Am Freitagabend nutzte der Schauspieler und Moderator den "Deutschen Filmpreis", um auf sein verändertes Familienleben aufmerksam zu machen. Dem Baby und der Familie gehe es hervorragend, verriet der 35-jährige und zeigte sein Glück durch strahlend gute Laune. Den bohrenden Fragen der Reporter, wollte Max von Thun jedoch nicht nachgeben. Er behielt für sich, ob das Baby Junge oder Mädchen ist und welchen Namen es bekommen hat.

Max von Thun saß 2008/2009 in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar", stieg jedoch nach dem ersten Casting aus, nachdem er in eine Meinungsverschiedenheit mit Pop-Titan und "Jury-Oberhaupt" Dieter Bohlen geraten war. Max von Thun wurde infolgedessen durch Volker Neumüller ersetzt, der für zwei Staffeln dabei blieb und in der achten Staffel durch Patrick Nuo ersetzt wurde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: