Von Alice Hornef 0
Olympiasieger und „Let’s Dance“-Star

Matthias Steiner: Das traurige Schicksal seiner ersten Frau

Matthias Steiner bei seinem Olympiasieg 2008

Matthias Steiner bei seinem Olympiasieg 2008

(© Getty Images)

Der ehemalige Gewichtheber Matthias Steiner ist momentan einer der Favoriten der aktuellen Staffel der Tanzshow „Let’s Dance“ auf RTL. Doch das Tanztalent hat im Laufe seine Karriere auch einige Tiefen durchleben müssen: Seine erste Ehefrau kam 2007 bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben.

Olympiasieger Matthias Steiner (32) hat das Tanzen im Blut! Woche für Woche begeistert er seine Fans und die Jury von „Let's Dance“ mit seiner Performance zusammen mit seiner Tanzpartnerin Ekatarina Leonova (28). Und auch privat läuft es bei dem ehemaligen Gewichtheber gut: Er ist nicht nur seit knapp sechs Jahren mit seiner Frau, der TV-Moderatorin Inge Posmyk (45) liiert, sondern hat auch seit dem Ende seiner Sportkarriere stolze 30 Kilo abgenommen!

Matthias' erste Frau verstarb bei einem Autounfall

Vor seiner Inge war Matthias mit seiner damaligen Frau Susann (†22) verheiratet. Doch knapp ein Jahr vor seiner Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 kam Susann bei einem unverschuldeten Autounfall tödlich ums Leben. Das traurige Schicksal seiner Frau verarbeitete Matthias auch mit seiner Teilnahme bei Olympia und er gewann sogar die Goldmedaille im Gewichtheben! Schon ein Jahr später lernte er seine Inge kennen, mit der er inzwischen schon zwei Kinder hat und glücklich verheiratet ist. Für Matthias und seine kleine Familie hat sich also alles zum Guten gewendet.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?