Von Maria Anderl 0
So verliebt ist der Schauspieler

Matthias Schweighöfer: So glücklich ist er mit seiner Ani

Matthias Schweighöfers Liebesleben ist so spannend wie im Film. Nach acht Jahren Beziehung und einer gemeinsamen Tochter, hatten sich seine Freundin Ani Schromm und er 2012 getrennt. Jetzt sind sie wieder zusammen, ein zweites Baby ist auch schon unterwegs.

Matthias Schweighöfer und Ani Schromm

Matthias Schweighöfer und Ani Schromm

(© Getty Images)

Das ist ja wie im Film, das kann man was Matthias Schweighöfers (32) Liebesleben angeht, ruhig so sagen. Mit seiner großen Liebe, Ani Schromm (30), geht es hoch her.

Acht Jahre ein Paar

Ganze acht Jahre, von 2004 bis 2012, waren der Schauspieler und die Regieassistentin ein Paar. Bei Dreharbeiten hatten sich die beiden kennen und offensichtlich auch lieben gelernt.

2009 wurde die Liebe der beiden Turteltäubchen durch die Geburt ihrer Tochter Greta gekrönt. 2012 folgte dann der Schock – das Vorzeigepärchen trennte sich und zerstörte das Bild der perfekten Kleinfamilie.

2012 folgte die Trennung

Doch schon im April letzten Jahres brodelte die Gerüchteküche wieder auf, als Schweighöfer seine Ex-Freundin mit zur „Romy“ Verleihung nach Wien nahm. Damals beharrte der Schauspieler aber darauf, dass die beiden nur gute Freunde seien. Doch schon im Oktober folgte die süße Überraschung.

In der ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“ bestätigte Matthias Schweighofer, dass er erneut Vater werden würde.

Passend dazu kommt demnächst sein neuer Film "Vaterfreuden" in die Kinos (06. Februar).

Obwohl sie eine schwierige Zeit durchstehen mussten, ist eines klar, Matthias Schweighöfer liebt seine Ani einfach und kann nicht ohne sie.

Ein richtiges Happy-End eben, für die ganze Familie.

Auch heute wird der Schauspieler wieder bei "Wetten, dass..?" zu Gast sein. Seht hier welche Gäste noch kommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: