Von Mark Read 1
Wieder ein Flitzer!

Matthias Schweighöfer: In Unterhose am Brandenburger Tor!

Matthias Schweighöfer ist ein Mann, der hält was er verspricht! Auf Facebook versprach er seinen Fans, in Unterhose durchs Brandenburger Tor zu laufen, wenn sein neuer Kinofilm "What a man" am ersten Kinowochenende die 400.000 Zuschauer-Marke knackt. Zur Freude der Fans hat dies geklappt und Matthias zog letzte Woche blank (zumindest fast)!


Am Donnerstag versammelten sich gute 300 Fans am Brandenburger Tor, um Matthias Schweighöfer mal fast nackt zu erleben. Die wurden auch nicht enttäuscht. Wer nämlich gedacht hatte, dass Matthias Schweighöfer da eine ganz kurze Nummer draus macht, der lag falsch. Bis auf die Unterhose zog Herr Schweighöfer nämlich blank. Sehr zur Freude der extra angereisten Fans und Paparazzi. In schwarzer Hugo Boss-Unterhose joggte er durchs Brandenburger Tor und gab danach bereitwillig Interviews und Autogramme.

Doch das ist noch nicht alles! Die Wette geht weiter. Sollte der Film die 1 Million-Grenze schaffen, werden Matthias Schweighöfer und die Film-Crew eine Halle mieten und ihr könnt ihn dann als Stand up-Comedian erleben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: