Von Stephanie Neuberger 0
Sie haben sich getraut

Matthew McConaughey und Camila Alves: Details zur Hochzeit

Am Wochenende haben sich Camila Alves und Matthew McConaughey getraut. Das Paar hat nach vielen Jahren Beziehung endlich geheiratet. Die Hochzeit soll ganz romantisch gewesen sein und dauerte gleich mehrere Tage.


Bereits seit fünf Jahren sind Camila Alves und Matthew McConaughey liiert. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Levi (3) und Vida (2). Nun haben sie sich getraut. Am Wochenende feierten Camila und der Schauspieler mit Freunden und Familie ihre Hochzeit. Am Samstag schworen sich die beiden die ewige Treue.

Schon einen Tag vor der eigentlichen Trauung reisten die Gäste an. Die Hochzeit fand auf dem Anwesen des Paares in Texas statt. Dort wurden luxuriöse Zelte aufgestellt, in denen die Gäste übernachteten. Am nächsten Tag wurde in einem großen Zelt im Garten dann die Hochzeit gefeiert. Wie das "People" Magazin berichtet, erinnerte die Feier an das alte Hollywood. Camila Alves trug ein Brautkleid eines brasilianischen Designers während Matthew McConaughey einen Anzug von Dolce & Gabbana trug. Laut "Us Weekly" gab es weder Trauzeugen noch Brautjungfern. Außerdem hat sich das Brautpaar das Ehegelöbnis ins Ohr geflüstert. So konnten selbst die Gäste nicht hören, was sich Matthew und Camila sagten. Allerdings muss es sehr emotional gewesen sein. "Sie flüsterten sich ihr Gelöbnis in die Ohren. Niemand wusste, was sie sich sagen”, zitiert die "Us Weekly" einen Hochzeitsgast. "Was auch immer sie sagten, es muss sehr emotional gewesen sein. Camila kamen die Tränen."

Obwohl die Gäste nichts von dem Gelöbnis verstanden, soll alles sehr romantisch gewesen sein. Nach dem Ja-Wort besiegelten Matthew McConaughey und Camila Alves mit einem leidenschaftlichen Kuss ihr Eheversprechen. Nach der Trauung wurde ausgelassen gefeiert und alle sollen sehr glücklich gewesen sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: