Von Mark Read 0

Matt Dillon: Liaison mit Designerin Charlotte Ronson?


Was soll das Versteckspiel von Schauspieler Matt Dillon und Designerin Charlotte Ronson?

Die Spatzen Hollywoods pfeifen es doch längst schon vom Dach.

Die beiden Turteltauben sollen schon seit längerer Zeit ein Paar sein.

Warum machen sie es denn dann nicht endlich öffentlich?

Hollywoods Paparazzi haften Matt und Charlotte schon länger an den Fersen. Sie liegen schon längst auf der Lauer, um den beiden eine Liaison nachzuweisen. So wurde das vermeintliche Liebespaar in Los Angeles in dem Restaurant „Madeo“ bei einem gemeinsamen, romantischen Abendessen beobachtet.

Nach dem Dinner stiegen Matt Dillon und Charlotte Ronson in Matts Auto ein. Dabei schoss ein Paparazzo ein Foto. Da half es auch nichts, dass die hübsche Designerin noch schnell ihre Kapuze über ihr schönes Gesicht ziehen wollte. Zu spät- voll erwischt!

Die Gerüchteküche kocht schon seit einiger Zeit ein Süppchen für oder besser gesagt über die beiden. Seitdem Matt Dillon im Februar anlässlich der „Mercedes Benz Fashion Show“ in New York bei der Show der Designerin Charlotte Ronson in der ersten Reihe saß, wollte die Neugierde bezüglich einer möglichen Liaison befriedigt werden.

„Er hat sich an ihre Fersen geheftet und es hat sich wirklich ausgezahlt", erzählte ein angeblich Informierter dem stets aktuellen "Star"-Magazin. "Nach der Show haben sie miteinander geflirtet und dann viel miteinander telefoniert. Charlotte hat viel um die Ohren, aber für ihn nimmt sie sich Zeit. Sie ist ganz hingerissen von ihm," so der „Verräter“ weiter.

Na ja, das ist doch wirklich zauberhaft und romantisch, und wenn etwas dran ist, so werden es Matt Dillon und Charlotte Ronson uns sicherlich alle bald wissen lassen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: