Von Julia Bluhm 0
Benjamin sucht seine große Liebe

„Match Factor": Benjamin im Faktencheck

Benjamin wird heute Abend bei „Match Factor" 14 Frauen daten

Benjamin wird heute Abend bei „Match Factor" 14 Frauen daten

(© Stephen Dorsch/Köln 4 / other)

Bauch gegen Kopf: Die neue Dating-Show „Match Factor" läuft nach dem Prinzip der Dating-App Tinder. Die Single-Männer entscheiden sofort, welche Frauen weiterkommen und welche nicht. Heute Abend will Benjamin seine große Liebe finden - wir haben ihn im Faktencheck.

„Herzblatt" trifft Tinder. In der neuen ProSieben-Dating-Show „Match Factor" wird der Liebe mit Wissenschaft auf den Grund gegangen. Nach welchen Kriterien wählen wir unseren Partner aus? Herz oder Fakten? Entscheiden wir aus dem Bauch heraus oder muss unser Gegenüber wissenschaftlich zu uns passen? Genau das versucht Thore Schölermann (31) herauszufinden. In der Show werden einem Mann 14 Frauen vorgestellt. Sieben passen laut eines wissenschaftlichen Tests zu ihm, die anderen sieben sind sogenannte No-Matches, passen aber zu seinen optischen Vorstellungen. Ganz á la Tinder wird in der ersten Runde direkt entschieden, wer weiterkommt und wer nicht. In weiteren vier Runden kommen sich Mann und Frau dann näher.

Der heutige Kandidat: Benjamin

Heute Abend wird Benjamin (33) versuchen, sein Top-Match zu finden. ProSieben hat den 33-Jährigen genauer unter die Lupe genommen und wir haben die Fakten für euch. Der selbsternannte Morgenmuffel arbeitet als Unternehmensberater und hat ganz genaue Vorstellungen davon, wie seine Traumfrau zu sein hat. „Ich mag Familienmenschen, die fleißig, unternehmungslustig und ehrgeizig sind. Sehr wichtig ist mir hundert-prozentige Treue in einer Beziehung." Erfahrungen mit Online-Dating hat der sportbegeisterte Westfale auch schon. „Vor allem bei Tinder hatte ich nur positive Matches und gute Dates." Da ist Benjamin definitiv bei der richtigen Show gelandet! Wir sind gespannt, ob er heute Abend ein passendes Match hat.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?