Von Sophia Beiter 0
„Let’s Dance“-Star trainiert angehende Superstars

Massimo Sinato gibt DSDS-Kandidaten Tanzstunden

Massimo Sinato präsentiert sein Liebes-Tattoo auf der Fashion Week

Massimo Sinato präsentiert sein Liebes-Tattoo

(© Future Images / imago)

Profitänzer Massimo Sinato schwingt gerade gemeinsam mit Jana Pallaske bei „Let’s Dance“ das Tanzbein. Doch auch beim DSDS-Recall auf Jamaika wird seine professionelle Hilfe dringend benötigt. Unter karibischer Sonne versucht er den Kandidaten Rhythmus und Tanzschritte nahezubringen.

Die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ haben tolle und berührende Stimmen, die bei den Zuschauern nicht selten Gänsehaut hervorrufen. Doch in Sachen Choreographie und Tanzen haben die meisten von ihnen noch Nachholbedarf. Massimo Sinato (35) ist zur Stelle, um den DSDS-Kandidaten einen lässigen Hüftschwung beizubringen.

Doch das Unterfangen gestaltet sich alles andere als einfach, das merkt auch Massimo recht schnell: „Es gibt manche, die haben keinen Rhythmus, da ist Hopfen und Malz verloren.“

Trotzdem gibt sich der Ehemann von Rebecca Mir (24) große Mühe, damit die Kandidaten bei ihren Auftritten bei Dieter Bohlen (62) und dem Rest der Jury gut ankommen. Wer die dritte Runde des DSDS-Recalls nicht verpassen will, der muss heute um 20.15 Uhr RTL schalten.

DSDS: Das sind die Kultkandidaten der Sendung

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?