Von Andrea Hornsteiner 0
"Let's Dance"-Paar

Massimo Sinato: Für Rebecca Mir will er sich nun scheiden lassen

Die ehemalige GNTM-Kandidatin und der Profi-Tänzer lernten sich in der Tanzshow "Let's Dance" kennen und lieben. Ihre Liebe scheint so ernst zu sein, dass sich Massimo Sinato nun von seiner Frau scheiden lassen will.


Zwischen der 21-Jährigen und dem 32-Jährigen soll es bei "Let's Dance" so richtig geknistert haben. Zwar dementierten beide während der Sendung noch hartnäckig, dass sie eine Affäre miteinander haben, doch wenig später schon wurde die Beziehung offiziell bestätigt.

Massimo Sinato ist aber nach wie vor mit seiner Frau Tanja verheiratet. Beide führen eine gemeinsame Tanzschule. Doch nun soll sich einiges getan haben. Denn obwohl viele nicht daran glauben, dass die Beziehung von Massimo Sinato und Rebecca Mir wirklich etwas Ernstes sein könnte, zeigen die beiden nun, dass sie es ernst meinen. Denn jetzt will der 32-Jährige sich sogar für seine Rebecca scheiden lassen!

Die nötigen Dinge sollen zwischen den Ex-Partnern offenbar sogar schon geklärt worden sein. So verriet der Tanzlehrer aktuell gegenüber "bild.de": "Unsere Tanzschule habe ich ihr [Tanja] komplett überlassen. Im November letzten Jahres waren wir beim Notar. Es soll eine Scheidung in Freundschaft werden."

Rebecca Mir dürfte sich darüber wohl sehr freuen. Denn dann ist ihr Massimo Sinato endlich frei, frei für sie.


Teilen:
Geh auf die Seite von: