• Home
  • Artikel
  • Markus Majowskis Dschungelcamp-Beichte: „Ich bin trockener Alkoholiker“
14. Januar 2017 - 10:13 Uhr / Kathy Yaruchyk

Tag 1 im Dschungel

Markus Majowskis Dschungelcamp-Beichte: „Ich bin trockener Alkoholiker“
Barbara und Markus Majowski

Markus und Barbara Mojowski sind seit 2000 verheiratet

Markus Majowski hat sich bei der insgesamt zweiten Prüfung im Dschungelcamp tapfer geschlagen und vier Sterne für sein Team geholt. Dennoch musste er ein krasses Geständnis ablegen, mit dem sicherlich viele Zuschauer nicht gerechnet hatten.

Gleich bei seiner ersten Duell-Dschungelprüfung kam Markus Majowski (52) an seine Grenzen und wurde von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Bei der Challenge gegen Fräulein Menke (56), die die Prüfung nicht antrat, musste Markus beim „Oll you can eat“-Buffet verschiedene Dschungel-Leckereien verschlingen. Markus griff entschieden zu und sicherte sich einen Stern nach dem anderen - bis er zu den fermentierten Bohnen kam. „Ist da Alkohol dran? Das darf ich nicht essen, das wäre für mich lebensgefährlich. Wenn man nicht ausschließen kann, dass da Alkohol bei diesem Prozess dabei ist, ist das für mich tödlich“, so Markus. Auf Daniel Hartwichs (38) Aussage, er könne Alkohol nicht ausschließen, erwiderte der „Die dreisten Drei“-Star: „Ich bin trockener Alkoholiker“.

Bereits in seiner Autobiografie „Markus, glaubst du an den lieben Gott?“ (2013) schrieb der Komiker offen über seine Drogen- und Alkoholabhängigkeit. Als Entschädigung durfte Markus Majowski bei der Prüfung übrigens bei den Mehlwürmern noch einmal zugreifen und sicherte sich vier Sterne für sein das Base-Camp.