Von Nils Reschke 0
Wetten, dass..?

Markus Lanz als Nachfolger von Thomas Gottschalk immer wahrscheinlicher

Im Herbst soll es endlich wieder soweit sein: „Wetten, dass..?“ wird über die Bildschirme der heimischen Wohnzimmer flimmern. Dass der Gastgeber der populären Unterhaltungsshow dann Markus Lanz heißen wird, gilt als beschlossene Sache.


Am 15. März tritt Thomas Bellut als Intendant des ZDF seinen Dienst an. Das ist soweit eigentlich nichts Besonderes, wenn da nicht noch eine Frage im Raum stehen würde, die immer noch nicht geklärt wurde: Wer übernimmt eigentlich „Wetten, dass..?“ Die Katze könnte Bellut also gleich zum Amtsantritt aus dem Sack lassen und damit Markus Lanz ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk überreichen. Denn nur einen Tag später, am 16. März, feiert der Moderator mit einem italienischen Pass einen Ehrentag. Aber wird es auch das neue Gesicht der beliebten Samstagabendshow?

In einem Interview mit dem Magazon „Stern“ äußerte sich Markus Lanz nun exklusiv und ausführlich zu der Thematik. Auch dazu, dass er bestenfalls nach Hape Kerkeling, der auch bei den TV-Zuschauern der Favorit war, und Jörg Pilawa die Nummer drei auf der Wunschliste des ZDF gewesen ist: Er finde die Reihenfolge genau richtig. Gekränkte Eitelkeit gibt es bei Lanz offenbar schon einmal nicht. Woher sollte sie auch kommen, hatte der Talker im Late-Night-Programm lange Zeit wohl kaum selbst mit seiner Nominierung gerechnet.

Eine ganz andere Frage habe er sich stattdessen gestellt. Markus Lanz finde nichts schlimmer, als mit einer unbeantworteten Frage durch sein weiteres Leben zu gehen. „Wenn man es nicht täte, würde man wahrscheinlich auf ewig mit der unbeantworteten Frage herumlaufen: Wie wäre dein Leben weitergegangen?“ „Es“, das ist die Nachfolge von Thomas Gottschalk, an dessen Erbe sich bisher so recht keiner herantraute. Der 42-Jährige traut sich. Und dass bald Vollzug gemeldet wird, bestätigt auch die Tatsache, dass ZDF-Sprecher Peter Gruhne bereits bestätigte, man habe die Hallen für die kommenden Shows von „Wetten, dass..?“ bereits gebucht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: