Von Andrea Hornsteiner 1
Zuckerberg erkauft sich Ruhe

Mark Zuckerberg kauft Nachbarshäuser auf

Mark Zuckerberg gehört zu den reichsten Menschen auf der Welt. Und so kann sich der 29-Jährige auch fast alles kaufen - sogar Ruhe. Denn der Milliardär kaufte nun alle umliegenden Häuser um sein Grundstück auf. Wie viel Geld er dafür hinblättern lassen musste, erfahrt ihr hier.

Mark Zuckerberg kauft Nachbarshäuser auf

Mark Zuckerbergs Vermögen wird auf 19 Milliarden Dollar geschätzt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Mark Zuckerberg soll Angst vor nervigen Nachbarn gehabt haben. Und so hat der 29-Jährige kurzen Prozess gemacht und alle umliegenden Häuser einfach aufgekauft.

So berichten aktuell zahlreiche amerikanische Medien, dass er trotz Börsen-Chaos im kalifornischen Palo Alto insgesamt vier Häuser neben seinem Grundstück gekauft haben soll.

Mark Zuckerberg zahlt "absurd hohen" Preis

Für die vier Häuser soll der Facebook-Gründer angeblich stolze 30 Millionen Dollar gezahlt haben. Immobilienexperten halten dies trotz der exklusiven Lage für einen "absurd hohen" Preis.

Doch Mark Zuckerberg wollte scheinbar keine lästigen Nachbarn. Angeblich kam er damit einem Investor zuvor. Denn dieser plante eines dieser Grundstücke zu kaufen und anschließend unter Hinweis auf den berühmten Nachbarn weiter zu vermieten.

Der 29-Jährige kaufte stattdessen alle Häuser in unmittelbarer Nähe auf und vermietete sie wieder an die bisherigen Besitzern.

Vor zwei Jahren zog der Milliardär mit seiner Frau Priscilla Chan, die er erst im vergangenen Jahr heiratete, ein. Die Facebook-Zentrale ist nur knappe fünf Kilometer entfernt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: