Von Mark Read 0
"Privateering" auf der 1

Mark Knopfler und das große Comeback an der Chart-Spitze

Der Altmeister hat es wieder einmal allen gezeigt! Mark Knopfler schießt mit seinem neuen Album "Privateering" direkt auf Platz eins der Media-Control-Charts. Der frühere Dire-Straits-Frontmann beweist einmal mehr, dass er zu den beliebtesten Musikern aller Zeiten gehört.


An so manchem Helden früherer Tage nagt der Zahn der Zeit. Nicht an Mark Knopfler. Der britische Gitarrist wurde Ende der 1970er Jahre als Frontmann der Dire Straits weltberühmt und ist seit dem Ende der legendären Rockband auch solo höchst erfolgreich. Bereits im Jahr 2000 konnte er mit "Sailing to Philadelphia" die Spitze der deutschen Albumcharts erklimmen, nun wiederholt er dieses Kunststück mit "Privateering".

Das neue Machwerk des gebürtigen Glasgowers, der erst kürzlich seinen 63. Geburtstag feierte, kommt gar als Doppelalbum daher. Produziert hat es Knopfler selbst mit Hilfe von Guy Fletcher und Chuck Ainlay. Einmal mehr zeigt sich Knopfler auf "Privateering" als Meister der Solo-Gitarre, gniedelt in altbewährter und virtuoser Manier herum und dürfte damit alte und neue Fans gleichermaßen erfreuen.

Zum neuen Album gibt es selbstverständlich auch eine Tournee. Unter dem Titel "An Evening with Mark Knopfler" tourt der Altmeister zwischen Mai und Juli 2013 durch mehrere deutsche Hallen und Arenen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: