Von Alina Wiedemann 0
Seine Mutter trug ein besonderes Hochzeitskleid

Mark Harmon: Diese Geschichte über seine Eltern rührt uns zu Tränen

Mark Harmon Gibbs NCIS

Mark Harmon spielt „Gibbs“ bei NCIS

(© Getty Images)

„Navy CIS" Schauspieler Mark Harmon hatte wirklich romantische Eltern! In einer amerikanischen Talk-Show erzählte er eine süße Geschichte über die beiden, die bestimmt kein Auge trocken lässt.

In der Kult-Serie NCIS verkörpert Mark Harmon (66) die Rolle von „Gibbs“, den Leiter des Teams. „Gibbs“ ist nicht sonderlich sentimental, ganz anders als der Schauspieler selbst. Zum Start der achten Staffel von „The Talk“ promotet er zusammen mit seiner neuen Kollegin Maria Bello (50) alias „NCIS Special Agent Jackie Sloane“ die 15. Staffel der Kriminalserie NCIS. Dabei erzählte er eine rührende Geschichte über die Hochzeit seiner Eltern.

Mark Harmons Eltern: Kriegsheld und Romantiker

Harmons Vater Tom Harmon (†71) musste während des zweiten Weltkrieges gleich zweimal mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug springen, erzählt der Schauspieler in der Show. Harmon erklärt: „Wenn ein Pilot aus dem Flugzeug springt, haben sie immer den Fallschirm eingesammelt. Der Fallschirm bedeute, jemand hat es herausgeschafft und muss irgendwo im Umkreis sein.“ Als sein Vater nach dreißig Tagen zurückkam, wurde der Fallschirm mit ihm zurückgeschickt und er heiratete Mark Harmons Mutter.

Harmons Großmutter war eine österreichische Einwanderin und eine gute Näherin. Sie hat das Hochzeitskleid für seine Mutter aus dem Fallschirm seines Vaters geschneidert, erzählt der Schauspieler bei „The Talk“. Bei so einer schönen Geschichte seufzen wohl nicht nur die Gäste der Show laut auf. So viel Sinn für Romantik hätten wir dem Schauspieler von „Gibbs“ gar nicht zugetraut.

Trotz Gerüchten über mögliche gesundheitlichen Probleme von Mark Harmon, wirkte er in der Talk-Show außerdem fit und gesund.