Von Robert Reinicke 0
von München nach Florenz

Mario Gomez wechselt wohl nach Florenz

Die Anzeichen hatten sich ja in den letzten Tagen bereits verdichtet: Der Bayern-Stürmer, der 2009 für die damalige Rekord-Ablöse von 35 Millionen Euro an die Isar gelockt wurde, bricht seine Zelte in München ab und wechselt Richtung Italien.

Mario-Gomez-Arjen-Robben

Abschied? Mario Gomez und Arjen Robben

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nachdem Mario Gomez in der letzten Saison seinen Stammplatz an den Kroaten Mario Mandzukic verlor und sich zuletzt auch der Wertschätzung des neuen Bayern-Trainers Pep Guardiola alles andere als sicher sein konnte, geht er nun den nächsten Schritt seiner Karriere.

Der Mittelstürmer wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten (u.a. Sky Italia) für 18 Millionen Euro Richtung Süden - genauer: zum AC Florenz. Bereits vor einigen Wochen soll Gomez im internen Manschaftskreis kundgetan haben, er müsse wohl bald italienisch lernen.

Mario Gomez erzielte in den vier Jahren beim FC Bayern 113 Pflichtspiel-Tore. Mit Florenz spielt er kommende Saison in der Europa-League.


Teilen:
Geh auf die Seite von: