Von Mark Read 0
Neapel will angeblich Gomez

Mario Gomez: Wechselt der Bayern-Star im Sommer nach Italien?

Beim FC Bayern München sitzt Mario Gomez in dieser Saison hauptsächlich auf der Bank. Deshalb mehren sich die Gerüchte, dass der Torjäger den Verein im Sommer verlassen könnte. Nun ist angeblich der SSC Neapel an Gomez dran!

Thomas Müller und Mario Gomez vom FC Bayern München

Wechselt Gomez (r.) von Bayern nach Italien?

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dass Mario Gomez einer der torgefährlichsten deutschen Stürmer aller Zeiten ist, wird niemand bestreiten. Trotzdem hat es der 27-Jährige in dieser Saison nicht leicht. Beim FC Bayern München fehlte er wegen einer Verletzung zu Saisonbeginn und hockt nun meistens auf der Bank. Sein Kollege Mario Mandzukic hat ihm den Rang abgelaufen.

Trotzdem hat der Frauenschwarm immerhin schon 17 Tore in 29 Pflichtspielen erzielt. Verständlich also, dass sich viele Vereine für Gomez interessieren, da es nicht mehr abwegig erscheint, dass er im Sommer die Bayern verlassen wird. Zuletzt würde über mögliche Interessenten aus England spekuliert - und jetzt soll angeblich der SSC Neapel ganz heiß auf den Nationalstürmer sein! Das behauptet zumindest die "Gazzetta dello Sport", und die ist als italienische Zeitung meistens gut informiert.

Neapel, momentan auf Platz zwei in Italien, wird im Sommer seinen großen Stürmerstar Edinson Cavani verlieren. Dadurch klingelt aber die Kasse - über 60 Millionen Euro wird Neapel für seinen Star bekommen. Damit könnten sie einen wie Mario Gomez locker finanzieren. Der Noch-Bayern-Torjäger soll angeblich auch der Lieblingsspieler von Trainer Walter Mazzari sein. Einen Kontakt zwischen den beiden Vereinen soll es auch schon gegeben haben.

Wir sind gespannt, was an der Sache dran ist. Wenn es stimmt, wäre Gomez nach Miroslav Klose der zweite deutsche Nationalstürmer in der Serie A.


Teilen:
Geh auf die Seite von: