Von Andrea Hornsteiner 1
Mario Gomez ist ungeduldig

Mario Gomez ist genervt: Wie lange muss er noch auf den Wechsel warten?

Der 27-Jährige hat das Warten satt. Was durchaus auch verständlich ist. Denn wann findet der geplante Wechsel von den Bayern nach Florenz endlich statt? Wie schlecht Mario Gomez derzeit gelaunt ist, verraten wir euch hier.


Mario Gomez ist bekannt dafür, dass er vor dem Tor kurzen Prozess macht. Um so schlimmer also, dass sich der Nationalstürmer nun so gedulden muss.

Geduld - das scheint nicht seine Stärke zu sein. Eigentlich war der Wechsel von den Bayern nach Florenz schon länger in der Tasche, doch jetzt zieht sich alles in die Länge. Schuld soll die Ablösesumme sein. Und genau das regt den 27-Jährigen angeblich so richtig auf.

"Wir können gerne übers Shoppen reden - über alles andere nicht"

Bereits seit Wochen schweigt er und versucht Interviews aus dem Weg zu gehen. Dafür flüchtet Mario Gomez auch gerne einmal durch Seitenausgänge.

Doch nun befragte BILD den Fußballer zum Thema Wechsel. Man merkte sichtlich, wie schwer es Mario Gomez fiel, cool zu bleiben. Mit gespieltem Lächeln erwiderte immerhin: "Wir können gerne übers Wetter reden. Oder übers Shoppen. Aber über alles andere können wir nicht reden."

Auch der Nachfrage, ob er davon ausgehe, mit Bayern ins Trainingslager nach Trentino zu fahren, wich Mario Gomez komplett aus. "Ich geh von gar nichts aus", hieß es.


Teilen:
Geh auf die Seite von: