Von Kathy Yaruchyk 0
Bangen um Khedira und Schweinsteiger

Mario Gomez: EM-Aus nach Muskelfaserriss

Mario Gomez fällt den Rest der EM verletzungsbedingt aus

Mario Gomez fällt den Rest der EM verletzungsbedingt aus

(© Getty Images)

Schock für die Fans der deutschen Nationalmannschaft. Gleich mehrere Spieler werden vermutlich im Halbfinale am Donnerstag ausfallen. Mario Gomez wird verletzungsbedingt nicht mehr bei der EM 2016 antreten. Auch bei Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira sieht es kritisch aus.

Nach der großen Freude über den gestrigen Sieg gegen Italien (6:5 i.E.) müssen die Fans der deutschen Nationalmannschaft gleich mehrere Schocks ertragen. Mario Gomez (30) fällt nicht nur im Halbfinale - gegen Frankreich oder Island - am Donnerstag aus, sondern für den Rest der EM, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte. Grund: Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. „Ob Schweinsteiger und Khedira im Halbfinale am Donnerstag in Marseille oder bei einem möglichen Finale am Sonntag in St. Denis mitwirken können, ist derzeit offen", heißt es in der offiziellen Erklärung des DFB weiter.

Zusammenfassung der Verletzungen oder Ausfälle:

Mario Gomez: fällt den Rest der EM verletzungsbedingt aus - Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.

Sami Khedira: Einsatz fraglich - Adduktoren-Verletzung im linken Oberschenkel.

Bastian Schweinsteiger: Einsatz fraglich - Außenband-Zerrung am rechten Knie.

Mats Hummels: Für das Halbfinale wegen zweimal Gelb gesperrt.

Quiz icon
Frage 1 von 14

EM 2016 Quiz Wie viele Mannschaften nehmen an der EM 2016 teil?